Prepaid Tarife News

Prepaid Handy Tarife

Archive for Januar 2010

Blau Prepaidkarte mit Extra-Startguthaben

leave a comment »

Der Prepaid Discounter Blau bietet Neukunden im Januar ein erhöhtes Startguthaben, mit einem kleinen Trick lässt sich dieses aber sogar noch weiter erhöhen.

Normalerweise gibt es die Blau Prepaidkarte mit 5 Euro Startguthaben für 9,95 Euro. Bereits seit längerem bietet der Discounter Neukunden jedoch das doppelte Startguthaben von 10 Euro zum gleichen Kaufpreis für das Startpaket. Vorerst gilt dieses Angebot noch bis zum 01. Februar 2010. Zwischen dem Discounter Blau und dem Prepaid-Portal Prepaidy.de besteht zudem eine Kooperation, durch die Besucher von Prepaidy.de sogar nochmal 5 Euro zusätzlich zum Startguthaben erhalten. Wird die Blau Prepaidkarte über www.prepaidy.de/blau/ bestellt, so gibt es die exakt selbe Simkarte zum identischen Preis von 9,95 Euro, jedoch kommt die Simkarte dann mit 15 Euro Startguthaben, man erhält also mehr Guthaben, als die Karte selber überhaupt kostet.

Wer sich an seine jetzige Handynummer gewöhnt hat und diese gerne behalten möchte, kann dies ebenfalls tun und die Rufnummer mit zu Blau nehmen. Eine solche Rufnummernportierung belohnt Blau sogar mit nochmals 25 Euro Extra-Startguthaben. Zum Preis von 9,95 Euro gibt es also die Blau Prepaid Simkarte und insgesamt 40 Euro Guthaben. Diesen Bonus zahlt Blau jedoch nicht ohne Grund, denn durch eine solche Rufnummernportierung entstehen den Kunden immer Kosten bei ihrem alten Mobilfunkanbieter. Diese lassen sich die Freigabe der Rufnummer in der Regel mit eine Gebühr von 25 Euro bezahlen. Blau ersetzt den Neukunden durch das Extra-Guthaben also quasi diese Kosten und macht die Mitnahme der Rufnummer so praktisch kostenlos.

Die Blau Prepaidkarte bietet einen Einheitstarif, mit dem für 9 Cent pro Minute in alle deutschen Mobilfunknetze und das Festnetz telefoniert werden kann. Eine SMS kostet ebenfalls in alle Handynetze einheitlich 9 Cent und das mobile Internet kann für 24 Cent pro MB genutzt werden. Dazu bietet Blau verschiedene Optionen und Flatrates, so zum Beispiel eine Community-Flatrate für kostenlose Telefonate mit anderen Blau-Kunden und verschiedene Datenoptionen.

Written by prepaidhandy

19. Januar 2010 at 16:46

Fiotel Prepaid Simkarte mit Bonussystem

leave a comment »

Fiotel nennt sich die neueste Prepaid Simkarte mit Einheitstarif und Bonussystem im D1-Handynetz von T-Mobile.

Prepaid Simkarten mit Einheitstarif gibt es viele und auch den magischen Wert von 8 Cent haben mittlerweile mehrere erreicht. Fiotel ist allerdings der einzige Prepaid Discounter, der noch ein Bonussystem drauflegt, bei dem die Kunden Frei-Minuten und Frei-SMS abgreifen können. Nötig hierfür ist lediglich ein Monatsumsatz von mindestens 6 Euro, je mehr die Simkarte genutzt wird, desto höher fällt auch der Bonus aus.

Je mehr Guthaben man während eines Monats verbraucht desto höher fällt also der Bonus aus, dies zumindest zwischen 6 und 20 Euro. Schrittweise gibt es in diesem Bereich zwischen 25 und 115 Bonuspunkten. Diese Punkte können jederzeit in Frei-Minuten oder Frei-SMS eingetauscht werden, wobei es für eine Minute oder SMS 8 Punkte braucht. Somit haben diese Bonuspunkte einen Gegenwert von je einem Cent. Im Idealfall kann man sich so jeden Monat 14 kostenlose Gesprächsminuten oder Kurzmitteilungen sichern.

Mit der Fiotel Prepaid Simkarte kostet eine normale Gesprächsminute 8 Cent und dies in alle deutschen Netze. Möchte man eine SMS verschicken, so kostet dies ebenfalls nur 8 Cent in alle Handynetze. Somit bietet Fiotel einen der günstigsten Prepaid Tarife in Deutschland und wer die Simkarte in einem gewissen Masse nutzt, kann dies Kosten durch das Bonussystem schließlich auch noch etwas senken.

Der Kaufpreis der Fiotel Simkarte beträgt 9,95 Euro inklusive 3,00 Euro Startguthaben. Außerdem erhält jeder Neukunde zum Start auch gleich noch 200 Bonuspunkte.

Quelle: http://www.prepaidkarten-news.de/3014/fiotel-neuer-prepaid-anbieter-im-d1-netz.html

Written by prepaidhandy

13. Januar 2010 at 23:18

Veröffentlicht in Anbieter

Tagged with , , , , , , ,

maXXim Prepaidkarte im Januar mit 60 Freiminuten

leave a comment »

Im Januar gibt es die maXXim Prepaidkarte für Neukunden mit 60 Freiminuten, welche für Gespräche in alle Netze genutzt werden können.

Die maXXim Prepaidkarte kostet 9,95 Euro und beinhaltet zum Start gleich 5 Euro Guthaben. Im Januar gibt es nun noch zusätzlich 60 Freiminuten dazu, welche einen Wert von 4,80 Euro haben, wodurch sich das Startguthaben rechnerisch in dieser Zeit auf 9,80 Euro erhöht. Damit erhalten Neukunden den Kaufpreis für die Simkarte fast komplett in Form von Gesprächsguthaben wieder zurück.

Gesprächsminuten kosten bei maXXim 8 Cent, wobei dieser Preis für Telefonate in alle deutschen Handynetze und das Festnetz gilt. Auch bei den Kurzmitteilungen gilt ein solcher Einheitstarif, denn pro SMS fallen Gebühren von ebenfalls nur 8 Cent an und auch hier spielt es keine Rolle, welches Handynetz der Empfänger nutzt. Wer ein modernes Smartphone besitzt und damit auch gerne mal das mobile Internet nutzt, kann dies für 49 Cent pro Megabyte tun. Die Abrechnung erfolgt dabei in kleinen 10kb-Takten. Die Abfrage der Mailbox ist kostenlos und eine Grundgebühr oder einen Mindestumsatz gibt es natürlich auch nicht.

Die maXXim Prepaidkarte funkt im Handynetz von T-Mobile, was eine gute Sprachqualität und Netzabdeckung ermöglicht. Wer sich für diese Prepaid Simkarte interessiert, sollte noch diesen Monat zuschlagen, denn zunächst wird es die zusätzlichen 60 Freiminuten nur bis zum 31. Januar 2010 geben.

www.maxxim.de

Written by prepaidhandy

13. Januar 2010 at 22:11