Prepaid Tarife News

Prepaid Handy Tarife

Archive for April 2010

O2 Freikarten jetzt in zwei Varianten

with one comment

Die O2 Freikarten gibt es ab sofort in zwei Varianten. Die ursprüngliche Version wurde beibehalten, bei der Kunden für Guthabenaufladungen als Bonus Frei-SMS erhalten. Zusätzlich wurde nun aber eine neue Variante der O2 Freikarte eingeführt, bei der man für Aufladungen Frei-SMS und Frei-Minuten erhält. Sowohl der Frei-SMS als auch die Frei-Minuten können für Mitteilungen bzw. Telefonate in alle deutschen Netze genutzt werden.

Zunächst aber kurz grundsätzliches zur O2 Freikarte: Hierbei handelt es sich um eine gewöhnliche Prepaid Simkarte, nur dass diese eben kostenlos erhältlich ist und dabei sogar noch einen Euro Startguthaben beinhaltet, Versandkosten gibt es ebenfalls keine. Die normale O2 Prepaidkarte mit demselben Tarif kostet sonst 14,99 Euro und auch dort gibt es nur einen Euro Guthaben dazu.

Beben dem Kaufpreis gibt es aber eben noch den anderen Unterschied, die Frei-Minuten bzw. Frei-SMS, welche es bei der regulären O2 Prepaidkarte nicht gibt. Jedes Mal wenn mindestens 15 Euro Guthaben aufgeladen wurden, belohnt O2 dies mit einem Bonus in Form von Frei-SMS oder in der neuen Version mit einer Kombination von Frei-SMS und Frei-Minuten. Das aufgeladene Guthaben bleibt davon aber natürlich unberührt und kann in vollem Umfang genutzt werden.

O2 Freikarten mit Frei-SMS: In dieser Variante erhalten Nutzer die mindestens 15 Euro Guthaben aufladen zusätzlich 150 kostenlose SMS als Bonus. Werden mindestens 20 Euro aufgeladen gibt es 300 SMS und für eine Aufladung von mindestens 30 Euro sind es sogar 500 Gratis-SMS. In jedem Fall werden diese auf Kurzmitteilungen in alle deutschen Netze angerechnet und bis zu 1.000 Frei-SMS sind auf diesem Wege monatlich möglich.

O2 Freikarten mit Frei-Minuten und Frei-SMS: In dieser Variante erhalten Nutzer für Aufladungen jeweils die gleiche Anzahl an Frei-SMS und Frei-Minuten gutgeschrieben. Für 15 Euro sind dies jeweils 50, für 20 Euro jeweils 100 und für 30 Euro jeweils 150 kostenlose SMS und Gesprächsminuten. Wer also monatlich 30 Euro Guthaben auflädt, kann jeden Monat 150 Minuten kostenlos telefonieren und 150 Gratis-SMS verschicken.

Ohne die Frei-Minuten und -SMS kosten Telefonate mit der O2 Freikarte 15 Cent pro Minute in alle deutschen Netze und auch der Versand einer SMS kostet in alle Netze einheitlich 15 Cent. Da der O2 Kosten-Airbag ebenfalls enthalten ist, kostet das mobile Telefonieren und SMS verschicken jedoch maximal 60 Euro pro Monat. Wurden während eines Monats eben diese 60 Euro für Gespräche und Nachrichten ausgegeben, sind diese für den Rest des Monats kostenlos.

Jeder kann bis zu vier O2 Freikarten mit Frei-Minuten und Frei-SMS bestellen, wobei keine Versandkosten anfallen und jede der Prepaidkarten ein Startguthaben von einem Euro aufweist.

Weiter zu den O2 Freikarten

Advertisements

Written by prepaidhandy

27. April 2010 at 18:58

discoTEL senkt Preis für Starterset

leave a comment »

Der Prepaid Discounter discoTEL feiert ersten Geburtstag und senkt aus diesem Grund im April den Kaufpreis für das Starterset von 9,95 Euro auf nun nur noch 7,50 Euro. Auch das Startguthaben wurde angepasst, denn statt 5,00 Euro Guthaben gibt es nun 75 Freiminuten, welche aber einen Gegenwert von 5,62 Euro haben. Damit hat sich der Anschaffungspreis reduziert und das enthaltene Startguthaben fällt rechnerisch sogar etwas höher aus als normal.

Mit der discoTEL Prepaidkarte kann man billiger telefonieren als mit jeder anderen Prepaidkarte. Gesprächs kosten hier nur 7,5 Cent pro Minute in alle deutschen Handynetze und das Festnetz und auch der Versand einer SMS kostet in alle Netze nur 7,5 Cent. Damit ist discoTEL also sogar billiger als die vielen in den letzten Monaten gestarteten Prepaid Discounter mit 8-Cent-Einheitstarif. Dabei setzt discoTEL auf das Handynetz von T-Mobile, was eine gute Netzqualität verspricht.

Allerdings schafft der Discounter die Kosten von nur 7,5 Cent nur mit einem Trick, denn zunächst zieht auch discoTEL für jede Gesprächsminute und jede SMS 8 Cent vom Guthaben ab. Die Differenz wird dann erst am Jahresende dem Guthabenkonto wieder gutgeschrieben. Für jede im Laufe des Jahres telefonierte Minute und jede verschickte SMS erhalten die Kunden zum Ende des Jahres also 0,5 Cent Guthaben erstattet.

Der Weg einer Erstattung ist sicherlich nichts schlimmes, dass diese jedoch nur einmal pro Jahr erfolgt, ist nicht wirklich optimal. Andererseits hat discoTEL Ende 2009 bewiesen dass es funktioniert, denn damalige Kunden konnten sich pünktlich zum Jahreswechsel über ein verspätetes Weihnachtsgeschenkt freuen, Vieltelefonierer haben durchaus interessante Beträge erstattet bekommen. Davon ab wäre discoTEL mit 8 Cent pro Minute und SMS noch immer auf einer Höhe mit den billigsten Discoutnern im Lande, wenn es dann am Jahresende noch einen Bonus gibt, ist das schon eine schöne Sache.

Weiter zu discoTEL

Written by prepaidhandy

14. April 2010 at 17:34