Prepaid Tarife News

Prepaid Handy Tarife

Archive for September 2010

Congstar Prepaidkarte kostenlos im September

leave a comment »

Noch bis zum 30. September gibt es die Congstar Prepaidkarte kostenlos – zumindest rechnerisch. Denn der Preis für die Congstar Prepaidkarte liegt auch im September unverändert bei 9,99 Euro, doch das Startguthaben, welches es dazu gibt, wurde von 5 Euro auf 10 Euro verdoppelt. Somit erhält man den gesamten Kaufpreis in Form von Guthaben erstattet, so dass die Congstar Prepaid Simkarte im Grunde kostenlos ist.

Das Startguthaben kann sogar noch um weitere 25 Euro steigen, wenn man seine alte Rufnummer mit zu Congstar bringt. Eine solche Rufnummern-Portierung belohnt der Prepaid Discounter mit diesem Bonus, da durch eine solche Portierung immer Kosten von rund 25 Euro beim alten Mobilfunk Anbieter entstehen, denn dieser lässt sich die Freigabe der Nummer bezahlen. Somit lohnt es also nicht, die eigene Rufnummer nur wegen des zusätzlichen Guthabens mitzubringen. Möchte man diese aber ohnehin behalten und einfach nur zu einem günstigen Prepaid Discounter wechseln, so bietet sich Congstar jetzt umso mehr dafür an. Schließlich bleibt man auf den Kosten nicht sitzen.

Telefonate kosten mit der Congstar Prepaidkarte in alle Netze einheitlich 9 Cent pro Minute und auch eine SMS kostet immer 9 Cent, egal in welches Netz diese verschickt wird. Damit bietet Congstar einen echten Einheitstarif, bei dem man sich keine Gedanken mehr darüber machen muss, in welches Netz man telefoniert oder Nachrichten verschickt.

Als Tochterunternehmen der Telekom nutzt Congstar natürlich auch das D1-Handynetz von T-Mobile, so dass auch eine gute Netzabdeckung und Verbindungsqualität gegeben ist. Auch das mobile Internet per UMTS kann genutzt werden, die Kosten hierfür belaufen sich auf 35 Cent pro Megabyte mit einer 10-KB-Taktung. Kleine Downloads oder der Versand einer Email sind somit bereits für wenige Cent möglich.

Weiter zu Congstar

Written by prepaidhandy

17. September 2010 at 23:53

5.555 blau.de Prepaidkarten mit VIP-Nummer

leave a comment »

Der Mobilfunk Discounter blau.de feiert 5. Geburtstag und nimmt dies zum Anlass wieder einmal einige VIP-Nummern zu verschenken. Noch bis zum 20. September gibt es insgesamt 5.555 blau.de Prepaidkarten mit VIP-Nummer und damit mehr als bei den letzten Malen. Wir haben uns die verfügbaren Rufnummern bereits angesehen und können sagen, dass diesmal auch wieder richtig interessante Handynummern dabei sind. So stammen die meisten der Nummern aus den Vorwahl-Bereichen 0163 und 0177 und sind somit insgesamt nur 11-stellig. Zudem sind viele Rufnummern dabei, bei denen bis zu vier gleiche Ziffern in Folge vorkommen, was zu vielen eingängigen und leicht zu merkenden Rufnummern führt.

Schön dass auch während dieser Aktion das gemeinsame Angebot von blau.de und prepaidy.de weiter bestand hat. Denn während es die blau.de Prepaidkarten auf der normalen blau.de Webseite mit 10 Euro Startguthaben zum Preis von 9,90 Euro gibt, enthält die Prepaidkarte bei einer Bestellung über www.prepaidy.de/blau/ 15 Euro Startguthaben. Dabei handelt es sich dennoch um dieselbe Prepaidkarte, man landet nur auf einer versteckten Unterseite von blau.de über die es das höhere Startguthaben gibt.

Aber auch jene die keine neue blau.de VIP-Nummer möchten können vom Geburtstag des Discounters profitieren. Denn für alle, die ihre jetzige Rufnummer mit zu blau.de bringen, hat der Prepaid Discounter ebenfalls ein besonderes Geburtstagsangebot. Schon seit längerem zahlt blau.de Neukunden im Falle einer Rufnummernmitnahme einen Bonus von 25 Euro, welcher die Kosten, die durch die Portierung beim alten Anbieter entstehen, ausgleichen sollen. Während der jetzigen Aktion halt blau.de diesen Bonus nun aber auf 35 Euro erhöht, so dass man die blau.de Prepaidkarte mit insgesamt 50 Euro Startguthaben für nur 9,90 Euro bekommen kann. Wichtig dabei ist nur, dass die Bestellung über www.prepaidy.de/blau/ erfolgt.

Written by prepaidhandy

17. September 2010 at 17:17